EJC 2013 | 36TH European Juggling Convention
EJC 2013 | 36TH European Juggling Convention
Défracto

Circuits Fermés - Ab acht Jahren.

Mit Minimalismus und Distanz kreieren Guillaume Martinet und Minh Tam Kaplan eine wahnsinnige Show.

Sie sind ein Duo geprägt von einer zwanghaften, fast animalischen Intimität.

Ihre Jonglage ist eine Neuerschaffung einer Körpersprache, beeinflusst durch geworfene und fliegende Objekte - eine Sprache mit einer eigenen Logik und eigenen Regeln. Circuits Fermés ist ein eigenes kleines Universum, gezeichnet mit den Mitteln der Jonglage, aus der sich ein sensibler und lebhafter Moment entwickelt. Die Beweglichkeit der Jongleure gleicht den von Tieren. Gelenkig und virtuos entfaltet sie eine rasende Vitalität, der Rythmus explodiert sprunghaft einem seltsamen wilden Puls folgend.

Französisches Showzelt (Area 5)

  • 30. Juli 22:00 - P1
  • 31. Juli 22.00 Uhr & Mitternacht - P2 & P3
  • 1. August 22.00 Uhr und Mitternacht - P4 & P5




  • Minh Tam Kaplan Helden und Guillaume Martinet :

    Performance:

  • David Maillard:

    Sound-Design

  • Marie-O Roux :

    Bühnenbild

  • Dominique Marshall:

    Lichtdesign

  • Audrey Jacquiot:

    Außerhalb Auge


Circuits_fermés_Cie Defracto_BD

www.defracto.com

“Circuits Fermés” is a selected project of Jeunes Talents Cirque Europe 2009-2010

Production supported by: Jeunes Talents Cirque Europe, Le Carré Magique – pôle national des arts du cirque en Bretagne, la Maison des Jonglages hébergée au Centre Culturel Jean Houdremont de La Courneuve, DRAC Ile-de-France, La Cascade – Maison des arts du clown et du cirque, Circa – pôle national des arts du cirque, Les Migrateurs – associés pour les arts du cirque, Domaine d’O – domaine départemental d’art et de culture (Hérault), Theater op de Markt – Dommelhof, Espace Périphérique, Crying Out Loud, Cirko Le Samovar, Le Maillon – Théâtre de Strasbourg scène européenne, Théâtre l’Allan, Scène Nationale de Montbéliard, Cirkus Cirkör, Subtopia

This project has benefited from the device sacd et syndeac : en 2011, passez commande !

Toulouse | Die Pink City